Super Soco Niu Bimie Horwin Fun Electricbike-Eller auf Facebook

E-Moped – ein Kleinkraftrad mit großen Chancen



Elektro-Kleinkraftrad – so die offizielle Bezeichnung dieser modernen und stylisch ansprechenden Flitzer, die mittlerweile auf vielen Straßen in Stadt und Land anzutreffen sind. Sie sind einfach die schnellere, komfortablere und bessere Alternative in der Stadt und im urbanen Umland.
Abhängig von der Fahrweise und dem Gelände haben Elektro-Mopeds realistische Reichweiten bis zu 60 Km, aufgetankt kann an der „normalen“ Steckdose werden, das bedeutet eine Kostenreduktion auf ein Zehntel der Spritkosten eines vergleichbaren Gerätes mit Verbrennungsmotor.
Studien belegen, dass rund 50% der Wege, die für Arbeit und Freizeit zurückgelegt werden, unter 5 Km liegen, davon sind die Hälfte unter 2 Km. Diese Distanzen sind ideal für E-Mopeds, die auch als „Zero-Emissions-Fahrzeuge“ bezeichnet werden.
Wartungskosten fallen auch bei E-Mopeds kaum ins Gewicht, da es keinen Verbrennungsmotor, kein Getriebe, keine Kupplung gibt. Wenig Verschleißteile bedeuten weniger Wartung und Reparatur. Neuanschaffungen werden im Zuge der E-Mobilitäts-Offensive mit staatlichen Zuschüssen und Prämien gefördert. Wir von Fuel-E beraten und unterstützen Sie bei der Beantragung gerne.
Machen Sie einfach einmal eine Probefahrt. Vereinbaren Sie einen Termin, um das Gefühl zu genießen, wendig und leise durch die Straßen zu fahren. Rufen Sie gleich an (…) oder suchen Sie sich auf unserer Homepage einen freien Termin aus.

NIU N1S


Horwin Ranger


Super Soco TC


© 2020 FUn ELectricbike-Eller e.U.   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung